Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Autos prallen bei Reichenstein zusammen
polizeifahrzeug-blau-3
Symbolfoto: Mario Obeser

Autos prallen bei Reichenstein zusammen

Leichte Verletzungen zog sich ein 31-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am 15.10.2018 bei Reichenstein zu.
Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Toyota in der Straße Am Hochberg. Das Fahrzeug kam aus Richtung Lauterach. In der Burgstraße war ein Ford unterwegs. Der Fahrer stoppte zunächst an der Einmündung. Weil er kein Auto sah, fuhr der 72-Jährige los. Sein Fahrzeug prallte gegen den Ford. Dessen 31-jähriger Fahrer verletzte sich leicht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Autofahrer sorgten selbst dafür, dass sie abgeholt werden. Auch die Feuerwehr Lauterach war vor Ort. Sie band die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Die Polizei in Ehingen hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach der Unfallursache.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handy

Offingen: Statt ersteigertes Smartphone Fälschung erhalten

Ein Mann aus Offingen ersteigerte auf einer Auktionsplattform ein Mobiltelefon im Wert für 545 Euro. Kein Schnäppchen, wie sich herausstellte. Als er das Paket mit ...

Rauchmelder können Leben retten.

Kempten: Essen auf Herd vergessen

Ein Rauchmelder alarmierte heute Mittag gegen 14.00 Uhr Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus im Kempten/Lenzfried, welche daraufhin die Feuerwehr riefen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt ...