Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Autos prallen bei Reichenstein zusammen
polizeifahrzeug-blau-3
Symbolfoto: Mario Obeser

Autos prallen bei Reichenstein zusammen

Leichte Verletzungen zog sich ein 31-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am 15.10.2018 bei Reichenstein zu.
Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Toyota in der Straße Am Hochberg. Das Fahrzeug kam aus Richtung Lauterach. In der Burgstraße war ein Ford unterwegs. Der Fahrer stoppte zunächst an der Einmündung. Weil er kein Auto sah, fuhr der 72-Jährige los. Sein Fahrzeug prallte gegen den Ford. Dessen 31-jähriger Fahrer verletzte sich leicht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Autofahrer sorgten selbst dafür, dass sie abgeholt werden. Auch die Feuerwehr Lauterach war vor Ort. Sie band die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Die Polizei in Ehingen hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach der Unfallursache.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...