Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Langenenslingen: Fahrradfahrerin von Pkw erfasst und tödlich verletzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenenslingen: Fahrradfahrerin von Pkw erfasst und tödlich verletzt

Tragisch ist ein Verkehrsunfall verlaufen, welcher sich am frühen Mittwochabend, 17.10.2018, bei Langenenslingen ereignet hat.
Eine Radfahrerin war zu diesem Zeitpunkt auf der Kreisstraße von Pflummern in Richtung Andelfingen unterwegs gewesen. Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen fuhr die Fahrradfahrerin ordnungsgemäß rechtsbündig. Ein 24-jähriger Autofahrer, welcher in gleicher Fahrtrichtung wie die Frau unterwegs war, übersah die Radfahrerin und erfasste diese nahezu ungebremst von hinten. Die Zweiradfahrerin zog sich bei der Kollision schwerste Verletzungen zu, welchen sie noch an der Unfallstelle erlag. Der Autofahrer erlitt einen Schock, blieb aber darüber hinaus unverletzt.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Die Identität der Radfahrerin ist bislang ungeklärt, da diese keinerlei Papiere bei sich hatte.

Spezialisten der Verkehrspolizei Laupheim und ein technischer Sachverständiger ermitteln den genauen Unfallhergang. Beamte der Kriminalpolizei Ulm wurden hinzugezogen, um die Identität der Frau zu klären.

Anzeige