Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Einbruch in Senden: Brillen im Wert von 75.000 Euro gestohlen
Brillen
Symbolfoto: Wellnhofer Designs - Fotolia

Einbruch in Senden: Brillen im Wert von 75.000 Euro gestohlen

In der Nacht auf den 18.10.2018 hebelten die unbekanntenTäter die Eingangstüre eines Optikergeschäfts in der Berliner Straße in Senden, im Kreis Neu-Ulm, auf. Bereits im August diesen Jahres wurde dort eingebrochen.
Im Geschäft ,welches sich im Iller-Center befindet, entwendeten die Diebe, bis auf Kinderbrillen, den gesamten Warenbestand an Brillen und Brillengestelle, im Gesamtwert von rund 75.000 Euro. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Bereits am 23.08.2018 wurde ebenfalls in das Optikergeschäft eingebrochen. Damals erbeuteten die Einbrecher etwa 450 Brillen im Gesamtverkaufswert von 50.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm nimmt Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib der gestohlenen Ware unter der Telefonnummer 0731/8013-0 entgegen. Auch Beobachtungen im Umfeld des Geschäftes sind für die Ermittler von Interesse.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau seitlich

Riedlingen: Polizistin von wiederholtem Ruhestörer beleidigt – Bodycam im Einsatz

Eine Polizistin beleidigt hat ein 21-Jähriger in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Riedlingen. Die Bodycam zeichnete alles auf. Bereits gegen 01.00 Uhr mussten ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Dirlewang: Rennradlerin von 91-Jährigem übersehen und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 19.06.2019 bei Dirlewang ereignete, zog sich eine Rennradfahrerin schwere Verletzungen zu. Am Mittwoch, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 91-jähriger ...