Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Firnhaberau: Auf Parkplatz von driftendem Pkw erfasst
Tuning Auto Sportwagen
Symbolfoto: lassedesignen - Fotolia

Firnhaberau: Auf Parkplatz von driftendem Pkw erfasst

Zu einem Unfall, bei dem ein Mann verletzt und bewusstlos wurde, kam es am 20.10.2018 in Firnhaberau. Der verantwortliche Fahrer fuhr zunächst davon.
Kurz vor Mitternacht driftete am Samstag ein 18-Jähriger mit seinem Mazda auf einem Parkplatz in der Schillstraße umher. Als der junge Mann „seine Kreise zog“, kam ein 19-Jähriger hinzu und gestikulierte dem Fahrer, damit aufzuhören. Kurz darauf brach das Heck des Mazdas aus und erfasste den 19-Jährigen, der dadurch weggeschleudert wurde und zunächst das Bewusstsein verlor. Der Fahrer entschuldigte sich durch das geöffnete Fenster und fuhr davon. Kurze Zeit später stellte sich der Verantwortliche bei einer Augsburger Polizeiinspektion. Gegen ihn wird nun u.a. wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Sein Auto und Führerschein wurden sichergestellt. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt ins Klinikum gebracht, er erlitt eine Kopfverletzung und Prellungen.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...