Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Versehentlich mit Essigessenz Babynachung zubereitet
Baby weint Säugling
Symbolfoto: Ilka Burckhardt - Fotolia

Krumbach: Versehentlich mit Essigessenz Babynachung zubereitet

Am gestrigen Nachmittag, 21.10.2018, entkalkte eine Mutter ihren Wasserkocher mit Essigessenz und dachte nicht mehr daran. Später wurde dann Babynahrung zubereitet.
Als sie am Abend die Flasche für ihr wenige Wochen altes Baby machte, vergaß sie, dass das Wasser mit der Essigessenzlösung noch im Kocher war. Das Baby trank einen Schluck und spukte die Nahrung sofort wieder aus. Da das Kind anschließend weinte und sich krümmte, erfolgte die Verständigung des Notarztes. Glücklicherweise war der Essigessenzanteil in der Lösung so gering, dass es dem Baby rasch besser ging.

Anzeige
x

Check Also

Betrug Telefon Computer Handy

Augsburg: Wieder mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter

In den Abendstunden des 16.06.2019 gingen v.a. im südlichen Augsburger Stadtgebiet (Stadteile Göggingen, Haunstetten) vermehrt Anrufe falscher Polizeibeamter ein. Der zeitliche Schwerpunkt lag im Bereich ...

Täter versucht einzubrechen

Einbruch in Bäckereifiliale in Senden

In der Nacht auf den 15.06.2019 gelangte ein unbekannter Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße. Dort hebelte ...