Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Prügelei in der Salzstadelgasse wirft Fragen auf
Blaulicht Polizeiauto bei Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Prügelei in der Salzstadelgasse wirft Fragen auf

Die Polizei fahndete am Sonntagmorgen in Ulm nach den Beteiligten einer Schlägerei. Der Sachverhalt ist bislang unklar.
Etwa zehn Personen sollen sich gegen 05.15 Uhr in der Salzstadelgasse geprügelt haben. Einer der Beteiligten gab gegenüber der Polizei an, dass er von vier Personen geschlagen worden sei. Die Männer hätten ihm in der Sterngasse die Geldbörse entrissen, einen Geldschein herausgenommen und seien dann weggerannt. Die leere Geldbörse warfen sie auf den Boden. Die Polizei überprüfte im Zuge der Fahndung mehrere Personen. Gegen einen 18-Jährigen und einen 19-Jährigen laufen weitere Ermittlungen. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizei Ulm, Telefon 0731/1880 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Windunfall -Urheber-Maren

Bibertal: Reh läuft vor Pkw und wird erfasst

In Bibertal war es am 22.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Reh gekommen. Gegen 05.55 Uhr befuhr ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem ...

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...