Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Feuer eines Altpapiercontainers greift auf Gebäude über
Brand Container Gebäude Heidenheim 21102018 2
Foto: Straub / KFV-Heidenheim

Heidenheim: Feuer eines Altpapiercontainers greift auf Gebäude über

Hoher Schaden entstand bei einem Gebäudebrand am Sonntag, 21.10.2018 in Heidenheim. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.
Gegen 15.30 Uhr brannte ein mehrstöckiges Gebäude in der Kurt-Bittel-Straße. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass Brandstiftung die Ursache war. Ersten Ermittlungen zu Folge ging der Brand von einem Altpapiercontainer aus. Das Feuer griff anschließend auf die Fassade über.

Die Feuerwehr war mit starken Kräften am Einsatzort. Sie hatte den Brand schnell gelöscht.

Der Schaden dürfte etwa 100.000 Euro betragen. Die genaue Schadenshöhe muss ein Sachverständiger noch ermitteln. Personen waren nicht im Gebäude. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen, die vor dem Feuerwehreinsatz Personen am Brandort gesehen haben oder die andere sachdienliche Hinweise geben können.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...