Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Aletshausen/Winzer: Handwerker bei Arbeitsunfall eingeklemmt
Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Aletshausen/Winzer: Handwerker bei Arbeitsunfall eingeklemmt

Bei Arbeiten an einer Trinkwasseranlage in Winzer, kam es am 22.10.2018 zu einem Arbeitsunfall. Mehrere Feuerwehren und Rettungsdienst im Einsatz.
Aufgrund von Umbaumaßnahmen am Wasserbehälter der Trinkwasseranlage sollte am gestrigen Montag, gegen 13.00 Uhr, ein Tank entfernt werden. Hierzu war es notwendig, den Tank mit Hilfe eines Kettenzuges anzuheben. Da der Behälter jedoch nicht richtig gesichert war, kippte er um und erfasste einen 58-jährigen Handwerker. Zur Bergung des eingeklemmten Verletzten waren die Feuerwehren aus Winzer, Niederraunau und Krumbach im Einsatz, da der Tank ein Gewicht von mehreren hundert Kilo hatte. Der Arbeiter erlitt schwere, jedoch glücklicherweise keine lebensbedrohlichen Verletzungen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Nase zuhalten gestank Kitty – Fotolia

Wollishausen: Stundenlanger Einsatz durch ausgelaufene Gülle

Keinen angenehmen Geruch mussten und die Kräfte am 19.03.2019 in Wollishausen ertragen, welche die massiv durch Gülle verschmutze Fahrbahn reinigen mussten. Aufgrund eines technischen Defekts ...

Sicherheitsbericht PP SWS 2018

Positiv: Polizeiliche Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West 2018

Polizeipräsident Werner Strößner und Leitender Kriminaldirektor Albert Müller stellten am 19.03.2019 die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vor. Dabei konnten sie ein erfreuliches Resümee ...