Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Allmendingen: Mercedes geht in Flammen auf
Symbolfoto: Mario Obeser

Allmendingen: Mercedes geht in Flammen auf

Erheblicher Schaden entstand am Montag, 22.10.2018, bei einem Fahrzeugbrand bei Allmendingen.
Gegen 20.30 Uhr brannte zwischen Allmendingen und Schmiechen ein Mercedes aus. Der Fahrer konnte den Wagen noch in eine Parkbucht steuern und sich in Sicherheit bringen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist die Ursache des Brandes ein technischer Defekt am Fahrzeug. Die Feuerwehr löschte den Brand und band ausgelaufenes Öl ab. Die Straße war wegen den Löscharbeiten kurzzeitig gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 90.000 Euro.

Anzeige