Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: PKW brennt zwischen Günzburg und Leipheim aus
A8 Günzburg Pkw-Brand 24102018
Foto: Feuerwehr Günzburg

Autobahn 8: PKW brennt zwischen Günzburg und Leipheim aus

Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg wurde am 24.10.2018 gegen 07.54 Uhr, auf die Autobahn 8 alarmiert. Auch die Polizei rückte an.
Dort kam es zwischen Günzburg und Leipheim zum Vollbrand eines Pkw. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen anhalten und unverletzt sein Fahrzeug verlassen, ehe es lichterloh in Flammen stand.

Die Kräfte der Feuerwehr sperrte für die Löscharbeiten den rechten Fahrstreifen und die Standspur und bekämpften die Flammen unter Atemschutz mit Löschschaum. Aufgrund der Behinderung bildete sich ein rund drei Kilometer langer Rückstau.

Der Fahrer konnte unverletzt sein Fahrzeug verlassen und auf dem Standstreifen zum Stehen bringen.

Die Autobahnpolizei Günzburg war ebenfalls vor Ort und geht von einem technischen defekt als Brandursache aus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...