Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: PKW brennt zwischen Günzburg und Leipheim aus
A8 Günzburg Pkw-Brand 24102018
Foto: Feuerwehr Günzburg

Autobahn 8: PKW brennt zwischen Günzburg und Leipheim aus

Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg wurde am 24.10.2018 gegen 07.54 Uhr, auf die Autobahn 8 alarmiert. Auch die Polizei rückte an.
Dort kam es zwischen Günzburg und Leipheim zum Vollbrand eines Pkw. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen anhalten und unverletzt sein Fahrzeug verlassen, ehe es lichterloh in Flammen stand.

Die Kräfte der Feuerwehr sperrte für die Löscharbeiten den rechten Fahrstreifen und die Standspur und bekämpften die Flammen unter Atemschutz mit Löschschaum. Aufgrund der Behinderung bildete sich ein rund drei Kilometer langer Rückstau.

Der Fahrer konnte unverletzt sein Fahrzeug verlassen und auf dem Standstreifen zum Stehen bringen.

Die Autobahnpolizei Günzburg war ebenfalls vor Ort und geht von einem technischen defekt als Brandursache aus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Blau seitlich

Vöhringen/A7: Mini überschlägt sich und schanzt Böschung hinunter

Ein Mini-Fahrer überschlug sich am 20.11.2018 auf der A7 bei Vöhringen und landet neben der Fahrbahn im Gebüsch. Aus bislang unbekannter Ursache streifte der 30-jährige ...

Polizeiauto in der Nacht

Senden: Beim Anblick der Polizei Drogen verschluckt

Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges in der Berliner Straße, konnten Beamte der Polizei Senden gestern Abend, gegen 20.10 Uhr, deutlichen Marihuana Geruch aus dem Fahrzeug ...