Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Merching: Frau bei Unfall eingeklemmt und Motoren herausgerissen
Feuerwehr Schere
Symbolfoto: Mario Obeser

Merching: Frau bei Unfall eingeklemmt und Motoren herausgerissen

Am gestrigen Samstag, gegen 15.20 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2052 zwischen Merching und Schmiechen zu einem folgenreichen Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.
Ein 19-jähriger Fahrzeuglenker befuhr mit seinem Pkw die Staatsstraße von Schmiechen kommend in Richtung Merching. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in die Gegenfahrbahn. Hier fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 55-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Auto. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw der Fahrzeugführerin wurde auf eine angrenzende Wiese geschleudert und die Frau hierbei in ihrem Pkw eingeklemmt. Aus beiden Fahrzeugen wurde der Motor herausgerissen.

Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Die 55-Jährige wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Merching aus ihrem Fahrzeug befreit und mit schwersten Verletzungen durch den Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Zur genauen Klärung der Unfallumstände wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Staatsstraße 2052 blieb bis zum Abschluss der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 25.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Blau seitlich

Vöhringen/A7: Mini überschlägt sich und schanzt Böschung hinunter

Ein Mini-Fahrer überschlug sich am 20.11.2018 auf der A7 bei Vöhringen und landet neben der Fahrbahn im Gebüsch. Aus bislang unbekannter Ursache streifte der 30-jährige ...

Polizeiauto in der Nacht

Senden: Beim Anblick der Polizei Drogen verschluckt

Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges in der Berliner Straße, konnten Beamte der Polizei Senden gestern Abend, gegen 20.10 Uhr, deutlichen Marihuana Geruch aus dem Fahrzeug ...