Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen/Gundelfingen: Zwei Fahrzeuge aufgebrochen
Autoscheibe eingeschlagen
Symbolfoto: Chris - Fotolia

Lauingen/Gundelfingen: Zwei Fahrzeuge aufgebrochen

An zwei Fahrzeugen, in Lauingen und Gundelfingen, wurden Scheiben eingeschlagen, um nach Wertsachen zu suchen.

Lauingen. Einen Schaden von mindestens 2.500 Euro hat ein bisher unbekannter Täter am 31.10.2018 zwischen 09.05 Uhr und 10.20 Uhr an einem auf dem Parkplatz des Lauinger Auwaldsees abgestellten blauen Opel Tigra verursacht. Er schlug zuerst mit einem Hebelwerkzeug auf die Beifahrertüre ein und brachte dann die Seitenscheibe zum Bersten. Weil sich im Fahrzeuginnern des Opels aber keine Wertsachen befanden, flüchtete er ohne Tatbeute.

Gundelfingen. Ein Unbekannter schlug an einem schwarzen Renault Megane mit Günzburger Kennzeichen die hintere linke Seitenscheibe ein und entwendete aus dem Fußraum eine metallic farbene Tasche. Hierbei handelte es sich um eine Schminktasche mit darin befindlichen Schminkutensilien. Er hinterließ einen Schaden von über 400 Euro. Der Renault war am 31.10.2018 zwischen 08.00 Uhr und 17.20 Uhr auf einem Parkplatz in der Walkstraße in Gundelfingen abgestellt gewesen.

In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Dillingen um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...