Symbolfoto: Mario Obeser

Schwenningen: Stichflamme aus Ofenrohr

Weil aus dem Ofenrohr eines Holzofens plötzliche eine Stichflamme ausgetreten war, verständigte eine 25-Jährige den Notruf.
Die Feuerwehren Schwenningen, Gremheim und Tapfheim rückten daraufhin mit 35 Einsatzkräften zu dem betreffenden Gebäude in die Dorfstraße nach Schwenningen aus. Es konnte festgestellt werden, dass im Ofenrohr eine Entzündung durch Ruß die Ursache für die Stichflamme gewesen war. Nachdem von der Feuerwehr das verrauchte Erdgeschoss gelüftet wurde, konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde niemand, ein Sachschaden war nicht entstanden.

Anzeige