Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt
Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt

In der Nacht zum 02.11.2018 kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Günzburg an der Rastanlage Leipheim einen rumänischen Sattelzug.
Bei der Überprüfung der Fahrtzeiten wurde festgestellt, dass die beiden Fahrer eine Fahrerkarte eines Dritten benutzt hatten. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Führerhauses wurde die Karte aufgefunden. Gegen die beiden Fahrer wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt. Da die Kraftfahrer keinen Wohnsitz in Deutschland haben, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Lichthupe Tacho

Kicklingen: Überholer zwingt Autofahrer zum Ausweichen

Bereits am 19.11.2018 konnte ein Autofahrer ein Zusammenstoß mit einem Pkw, der im Gegenverkehr überholte, nur durch ein Ausweichmanöver verhindern. Dieser Pkw wird nun gesucht. ...

Polizeifahrzeug Blau seitlich

Vöhringen/A7: Mini überschlägt sich und schanzt Böschung hinunter

Ein Mini-Fahrer überschlug sich am 20.11.2018 auf der A7 bei Vöhringen und landet neben der Fahrbahn im Gebüsch. Aus bislang unbekannter Ursache streifte der 30-jährige ...