Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt
Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt

In der Nacht zum 02.11.2018 kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Günzburg an der Rastanlage Leipheim einen rumänischen Sattelzug.
Bei der Überprüfung der Fahrtzeiten wurde festgestellt, dass die beiden Fahrer eine Fahrerkarte eines Dritten benutzt hatten. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Führerhauses wurde die Karte aufgefunden. Gegen die beiden Fahrer wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt. Da die Kraftfahrer keinen Wohnsitz in Deutschland haben, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...