Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt
Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt

In der Nacht zum 02.11.2018 kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Günzburg an der Rastanlage Leipheim einen rumänischen Sattelzug.
Bei der Überprüfung der Fahrtzeiten wurde festgestellt, dass die beiden Fahrer eine Fahrerkarte eines Dritten benutzt hatten. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Führerhauses wurde die Karte aufgefunden. Gegen die beiden Fahrer wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt. Da die Kraftfahrer keinen Wohnsitz in Deutschland haben, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Neu-Ulm: Platzwunde bei Streit vor Tanzlokal – Zeugen gesucht

Bereits am des 14.04.2019 ereignete sich in der Neu-Ulmer Lessingstraße, auf Höhe eines dort befindlichen Tanzlokals, eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Gegen 04.45 Uhr ...

Tauben Hochzeitstaube

Neu-Ulm: Polizei bringt gefundene Hochzeitstaube in Kleintierpraxis

Auf einer Rettungsmission der ungewöhnlichen Art befanden sich am gestrigen Abend Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm. Ein 28-jähriger Bürger kontaktierte telefonisch die örtliche Polizeidienststelle und gab ...