Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt
Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim/A8: Falsche Fahrerkarte gesteckt

In der Nacht zum 02.11.2018 kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Günzburg an der Rastanlage Leipheim einen rumänischen Sattelzug.
Bei der Überprüfung der Fahrtzeiten wurde festgestellt, dass die beiden Fahrer eine Fahrerkarte eines Dritten benutzt hatten. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Führerhauses wurde die Karte aufgefunden. Gegen die beiden Fahrer wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt. Da die Kraftfahrer keinen Wohnsitz in Deutschland haben, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handy

Offingen: Statt ersteigertes Smartphone Fälschung erhalten

Ein Mann aus Offingen ersteigerte auf einer Auktionsplattform ein Mobiltelefon im Wert für 545 Euro. Kein Schnäppchen, wie sich herausstellte. Als er das Paket mit ...

Rauchmelder können Leben retten.

Kempten: Essen auf Herd vergessen

Ein Rauchmelder alarmierte heute Mittag gegen 14.00 Uhr Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus im Kempten/Lenzfried, welche daraufhin die Feuerwehr riefen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt ...