Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Bei Verkehrskontrollen Drogen gefunden und Betrunkene festgestellt
Marihuana Joint
Symbolfoto: © William Casey - Fotolia

Senden: Bei Verkehrskontrollen Drogen gefunden und Betrunkene festgestellt

Einen guten Riecher hatten die beiden Beamten der Polizei Senden, als diese am Mittwochabend,  31.10.2018, in der Brahmsstraße ein Fahrzeug kontrollierten.
Nachdem während der Kontrolle deutlicher Marihuana Geruch festzustellen war, konnte sehr schnell die Quelle identifiziert werden. Ein 20-Jähriger verbarg zwei Druckverschlusstüten mit insgesamt rund 100 Gramm Marihuana unter seiner Jacke. Zudem wurde beim Fahrer ein positiver Drogenvortest durchgeführt und im Kofferraum drei nicht zertifizierte Feuerwerkskörper/ Pyrofackeln sichergestellt.

Autofahrerin betrunken am Steuer
Bei einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße, am 03.11.2018, gegen 22.20 Uhr, wurde bei einem 52-Jährigen festgestellt, dass er mit rund 1,3 Promille am Straßenverkehr teilnahm. Nach erfolgter Blutentnahme wurde er wieder entlassen, der Fahrzeugschlüssel verblieb vorerst bei der Polizei.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...