Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Drei Unfallfluchten in Günzburg und Deffingen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Drei Unfallfluchten in Günzburg und Deffingen

Zeugen sucht die Günzburger Polizei zu drei Unfallfluchten, welche sich in Günzburg und Deffingen ereigneten.

Günzburg. Am vergangenen Dienstag in dem Zeitraum zwischen 08.00 Uhr und 17.15 Uhr wurde auf dem Pendlerparkplatz im Auweg ein dort abgestellter weißer Pkw, Mercedes, angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der derzeit noch unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Mercedes entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Ein unbekannter Zeuge hatte an dem beschädigten Pkw einen Zettel mit Hinweisen auf den möglichen Unfallverursacher hinterlassen. Hierzu sind noch weitere Ermittlungen erforderlich. Zudem wird gebeten, dass sich der noch unbekannte Zeuge mit der Polizeiinspektion Günzburg in Verbindung setzt.

Günzburg. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Augsburger Straße wurde gestern in dem Zeitraum zwischen 12.15 Uhr und 12.45 Uhr ein geparkter schwarzer Pkw, Hyundai, Tucson, (SUV) beschädigt. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde der genannte Pkw entweder durch den Lenker eines anderen Fahrzeuges angefahren oder die Beschädigungen wurden mit einem Einkaufswagen verursacht. An dem geparkten Pkw entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Deffingen. Gestern in dem Zeitraum zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr prallte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Nordstraße in Deffingen gegen das Eisentor einer Grundstückseinfriedung. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Tor entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

Die Polizeiinspektion Günzburg bittet um Zeugenhinweise zu allen Fällen unter Telefon 08221/919-0.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Blau seitlich

Vöhringen/A7: Mini überschlägt sich und schanzt Böschung hinunter

Ein Mini-Fahrer überschlug sich am 20.11.2018 auf der A7 bei Vöhringen und landet neben der Fahrbahn im Gebüsch. Aus bislang unbekannter Ursache streifte der 30-jährige ...

Polizeiauto in der Nacht

Senden: Beim Anblick der Polizei Drogen verschluckt

Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges in der Berliner Straße, konnten Beamte der Polizei Senden gestern Abend, gegen 20.10 Uhr, deutlichen Marihuana Geruch aus dem Fahrzeug ...