Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Rückwärts fahrender Lkw reißt Ampelanlage um
Ampel
Symbolfoto: candy1812 - Fotolia

Kaufbeuren: Rückwärts fahrender Lkw reißt Ampelanlage um

Am Nachmittag des 07.11.2018 ereignete sich in der Augsburger Straße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall.
Ein 47-jähriger bulgarischer Lkw-Fahrer stellte gegen 16.20 Uhr fest, dass er aufgrund seiner Lkw Höhe die Unterführung nicht befahren könne. Beim geradeaus zurücksetzen auf Höhe der Alten Poststraße übersah er die Ampelanlage und fuhr diese komplett um. Die Ampelanlage riss aus der Verankerung und blockierte kurze Zeit die Fahrbahn. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings entstand ein erheblicher Sachschaden im vierstelligen Bereich. Der Lkw-Fahrer muss nun mit einem Bußgeld rechnen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...