Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Wer konnte die Unfallflucht in Ludwigsfeld beobachten?
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Wer konnte die Unfallflucht in Ludwigsfeld beobachten?

Am Freitag, 09.11.2018, kam es zwischen 18.25 Uhr und 18.50 Uhr bei einem Verbrauchermarkt in der Wegenerstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld zu einer Verkehrsunfallflucht.
Am geparkten Pkw eines 39-jährigen Leipzigers wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer die vordere Stoßstange verkratzt. Der Kühlergrill sowie das vordere linke Abblendlicht wurden beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die etwas zur Sachverhaltsklärung beitragen können sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...