Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Stationäre Krankenhauskosten 2017 auf 91,3 Milliarden Euro gestiegen
Krankenhaus Spritze
Symbolfoto: guerrieroale - Fotolia

Stationäre Krankenhauskosten 2017 auf 91,3 Milliarden Euro gestiegen

Die Kosten der stationären Krankenhausversorgung betrugen im Jahr 2017 rund 91,3 Milliarden Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 3,9 % mehr als im Jahr 2016 (87,8 Milliarden Euro).

Umgerechnet auf rund 19,4 Millionen Patientinnen und Patienten, die 2017 vollstationär im Krankenhaus behandelt wurden, lagen die stationären Krankenhauskosten je Fall bei durchschnittlich 4 695 Euro und damit um 4,4 % höher als im Jahr zuvor (4 497 Euro).

Die durchschnittlichen stationären Kosten je Fall waren in Brandenburg mit 4 235 Euro am niedrigsten und in Hamburg mit 5 408 Euro am höchsten. Auch in Baden-Württemberg, Berlin und Bremen übersteigen die durchschnittlichen Fallkosten erstmals den Betrag von 5 000 Euro. Regionale Unterschiede sind auch strukturell bedingt: Sie werden vom Versorgungsangebot sowie von der Art und Schwere der behandelten Erkrankungen beeinflusst. Am deutlichsten stiegen die stationären Kosten je Fall im Vergleich zum Vorjahr in Hessen und Rheinland-Pfalz mit jeweils +5,3 %. In Mecklenburg-Vorpommern gab es mit +2,9 % den geringsten Kostenanstieg.

Zusammen mit den Ausgaben für nichtstationäre Leistungen (zum Beispiel für Ambulanz, wissenschaftliche Forschung und Lehre) in Höhe von 14,5 Milliarden Euro beliefen sich die Gesamtkosten der Krankenhäuser im Jahr 2017 auf 105,7 Milliarden Euro (2016: 101,7 Milliarden Euro). Sie setzten sich im Wesentlichen aus den Personalkosten von 63,8 Milliarden Euro (+4,5 % gegenüber 2016) und den Sachkosten von 39,1 Milliarden Euro (+3,1 %) zusammen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Regionalmarketing Günzburg GbR

Tourismuszahlen 2018 auf Rekordniveau – Günzburg erstmals unter Top 25-Zielen in Bayern

Knapp unter eine Million Übernachtungen im Kreis Günzburg im Jahr 2018 – Neue Plattform bietet 2019 noch mehr Potenzial! Buchungen noch besser online möglich! Die ...

Staatsminister Joachim Herrmann, MdL.

Kreis Unterallgäu: Landrat Hans-Joachim Weirather feiert 60. Geburtstag

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gratuliert Landrat Hans-Joachim Weirather zum 60. Geburtstag: Wertvolle Arbeit an der Spitze des Landkreises Unterallgäu – Stärkung der Wirtschaftsregion und soziale ...