Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Unfall beim Vorbeifahren
Polizeifahrzeug Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Unfall beim Vorbeifahren

Ein Autofahrer deutete eine Verkehrssituation am 14.11.2018 in Günzburg falsch und schrammte an einem Auto vorbei.
Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer musste gestern Abend von der Ludwig-Heilmeyer-Straße kommend an der Einmündung zur Staatsstraße 2510 verkehrsbedingt anhalten. Als der 82-Jährige mit seinem Pkw auch dann nicht auf die Staatsstraße einfuhr, als sich mutmaßlich eine größere Lücke im auf der Staatsstraße fließenden Verkehr ergab, ging ein ihm nachfolgender 27-jähriger Pkw-Fahrer davon aus, dass er 82-Jährige am Fahrbahnrand angehalten hatte und wollte links an dem Pkw des 82-Jährigen vorbeifahren. Bei schätzte der 27-Jährige den Abstand zu seinem Vordermann falsch ein und streifte das Fahrzeug des älteren Mannes. Hierbei entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro

Anzeige