Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Erbach/B311: Verkehrsrowdy gesucht – Unfall provoziert
Polizeifahrzeug Blau BW
Symbolfoto: Mario Obeser

Erbach/B311: Verkehrsrowdy gesucht – Unfall provoziert

Rücksichtslos hat ein Unbekannter am Samstagvormittag, 17.11.2018, andere überholt und dabei gefährdet. Die Polizei sucht Zeugen.
Gegen 09.30 Uhr befuhr eine 23-Jährige die Bundesstraße 311 von Erbach in Richtung Ulm. Auf dem Abschnitt zwischen Erbach und dem Flugplatz wurde sie trotz Gegenverkehrs von einem Pritschenfahrzeug überholt. Durch einen entgegen kommenden Pkw wurde die junge Frau durch Lichthupe und Hupe gewarnt. Sie reagierte geistesgegenwärtig und zog ihren Suzuki Swift nach rechts. Sie kollidierte mit der dortigen Leitplanke. Nur dadurch konnte aber ein Frontalzusammenstoß zwischen dem Pritschenwagen und dem Gegenverkehr vermieden werden. Am Auto der Frau entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Das Polizeirevier Ulm-West nahm die Ermittlungen auf. Zeugen des Vorfalles, insbesondere der Lenker des entgegen kommenden Pkw, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0731/188-3812 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Frettchen

Drei Frettchen in Leipheim gestohlen

Ein ungewöhnlicher Diebstahl ereignete sich am vergangenem Wochenende in Leipheim, zu dem die Polizei Hinweise sucht. In dem Zeitraum vom Samstag, 13.07.2019, 18.30 Uhr bis ...

LKW Diesel abgezapft

Langenneufnach: Wiederholter Diebstahl von Diesel – Hinweise gesucht

Seit April dieses Jahres bis jetzt wurde wiederholt Dieselkraftstoff aus den Tanks mehrerer Lkw auf dem Gelände eines Straßenbauunternehmens in der Hauptstraße in Langenneufnach entwendet. ...