Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Betrunkener Autofahrer macht auf sich aufmerksam
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Oberhausen: Betrunkener Autofahrer macht auf sich aufmerksam

Am 17.11.2018 fiel einer Polizeistreife gegen 02.00 Uhr ein Opel durch seine Fahrweise in der Donauwörther Straße in Oberhausen auf.
Dieser beschleunigte kurzzeitig auf deutlich mehr als 100 km/h und touchierte dabei mehrmals beinahe die Bordsteinkante. Bei der folgenden Verkehrskontrolle wurde bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der anschließende Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille, weshalb eine Blutentnahme notwendig war. Auch der Führerschein des 24-Jährigen wurde sichergestellt. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Leipheim: Promille bei Kontrolle festgestellt

Am Freitag, 16.08.2019, gegen 23.00 Uhr wurde bei einem 50-jährigen Pkw-Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer Alkohol intus hatte. Eine Überprüfung ...

Polizeikontrolle

Füssen: Pkw lief noch steuervergünstigt auf die verstorbene Mutter

Am 15.08.2019 wurde auf der St 2521 ein Pkw-Fahrer in Füssen zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug steuervergünstigt ...