Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Göffingen: Beherztes Handeln von Handwerkern verhindert Schlimmeres
Symbolfoto: GM Photography - Fotolia

Göffingen: Beherztes Handeln von Handwerkern verhindert Schlimmeres

Am 17.11.2018, gegen 14.15 Uhr, schaltete ein Mieter in Göffingen seine Gasheizung ein. Zehn Minuten später konnte der Mann aus dem Keller Brandgeruch wahrnehmen.
Zufällig anwesende Gartenhandwerker stellten die Gasversorgung ab und löschten den Brand mit einem Pulverlöscher. Die verständigte Feuerwehr überprüfte alle technischen Anschlüsse und lüftete das Haus. Am Gebäude und an der Heizung entstand ein Gesamtschaden von 3000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...