Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Mit zwei Damen „vergnügt“ aber nicht bezahlt
Symbolfoto: Юрий Красильников - Fotolia

Oberhausen: Mit zwei Damen „vergnügt“ aber nicht bezahlt

Die Polizei wurde gerufen, nachdem sich am 20.11.2018 ein Mann in einem Bordell vergnügte, aber ohne zu bezahlen was Weite suchte.
Am Dienstag befand sich ein 35-Jähriger in einem Freudenhaus in Oberhausen und vergnügte sich mit zwei Damen. Als es um die Bezahlung ging, wurde der 35-Jährige aggressiv und verließ den Betrieb ohne die Rechnung zu begleichen. Hierbei beschädigte er auch eine Tür. Der deutlich alkoholisierte Mann konnte durch die alarmierte Polizeistreife gerade noch am Wegfahren mit seinem Pkw gehindert werden. Auch gegenüber den Polizisten zeigte sich der Mann äußerst aggressiv, wobei er auch die Beamten beleidigte. Er wurde im Anschluss aufgrund seiner Aggressivität zur Unterbindung weiterer Straftaten in den Arrest verbracht.

Anzeige