Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Möttingen: Mit frisiertem E-Bike an Polizeiauto vorbeigefahren
EBike
Symbolfoto: mmphoto - Fotolia

Möttingen: Mit frisiertem E-Bike an Polizeiauto vorbeigefahren

Ein E-Bike-Fahrer zog am 20.11.2018 die Blicke der Polizei auf sich, als er nachmittags in der Romantischen Straße an einer Polizeistreife mit rund 50 km/h schnell vorbeifuhr.
Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrrad möglicherweise frisiert ist und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 100 km/h erreicht. Zum Führen eines solches Fahrzeugs wäre dann neben einer Zulassung auch ein Führerschein nötig. Einen solchen besitzt der 32-jährige „Fahrradfahrer“ jedoch nicht. Das Fahrzeug wurde für ein Gutachten sichergestellt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...

EKG Bildschirm Notfall

Jede Sekunde zählt: Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wurden am 16.01. und 17.01.2019 zu insgesamt vier Einsätzen alarmiert. Der letzte Einsatz war ein besonderer. Pkw prallt bei ...