Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Möttingen: Mit frisiertem E-Bike an Polizeiauto vorbeigefahren
EBike
Symbolfoto: mmphoto - Fotolia

Möttingen: Mit frisiertem E-Bike an Polizeiauto vorbeigefahren

Ein E-Bike-Fahrer zog am 20.11.2018 die Blicke der Polizei auf sich, als er nachmittags in der Romantischen Straße an einer Polizeistreife mit rund 50 km/h schnell vorbeifuhr.
Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrrad möglicherweise frisiert ist und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 100 km/h erreicht. Zum Führen eines solches Fahrzeugs wäre dann neben einer Zulassung auch ein Führerschein nötig. Einen solchen besitzt der 32-jährige „Fahrradfahrer“ jedoch nicht. Das Fahrzeug wurde für ein Gutachten sichergestellt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Rettungswagen Heck

Dillingen: Mädchen läuft vor Fahrradfahrer

Am 24.03.2019 waren in Dillingen ein Fahrradfahrer und ein kleines Mädchen kollidiert. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer die Ziegelstraße ...