Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Möttingen: Mit frisiertem E-Bike an Polizeiauto vorbeigefahren
EBike
Symbolfoto: mmphoto - Fotolia

Möttingen: Mit frisiertem E-Bike an Polizeiauto vorbeigefahren

Ein E-Bike-Fahrer zog am 20.11.2018 die Blicke der Polizei auf sich, als er nachmittags in der Romantischen Straße an einer Polizeistreife mit rund 50 km/h schnell vorbeifuhr.
Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrrad möglicherweise frisiert ist und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 100 km/h erreicht. Zum Führen eines solches Fahrzeugs wäre dann neben einer Zulassung auch ein Führerschein nötig. Einen solchen besitzt der 32-jährige „Fahrradfahrer“ jedoch nicht. Das Fahrzeug wurde für ein Gutachten sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon Telefonapparat

Günzburg: Wieder Anrufe falscher Polizeibeamter

Gestern in dem Zeitraum zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr erhielten mehrere Bürger aus dem Stadtgebiet Günzburg wieder einmal Anrufe von falschen Polizeibeamten. Unter der ...

Polizeifahrzeug seitlich

Pöttmes: Autofahrer drängt Gegenverkehr von der Fahrbahn

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer übersah gestern Abend, 19.09.2019, gegen 18.30 Uhr bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer dieses Pkw musste, um einen Frontalzusammenstoß ...