Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Niederstotzingen » Niederstotzingen: Einbrecher in Wohnhaus auf Beutezug
Einbruch Einbrecher
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Niederstotzingen: Einbrecher in Wohnhaus auf Beutezug

In einem Haus in Niederstotzingen war zu Wochenbeginn jetzt ein Einbrecher unterwegs. Hierzu sucht die Polizei Zeugen.
Zwischen Montagnachmittag und Dienstagnachmittag war der Dieb im Amselweg. Er brach die Tür zu einem Keller auf. Das Werkzeug dazu hatte er teils in einem Geräteschuppen gefunden. Im Haus suchte der Einbrecher in allen Räumen und wühlte in Schränken und Kommoden. Ob er auch etwas fand, steht noch nicht fest. Die Bewohner müssen sich erst einen Überblick verschaffen. Die Polizei ermittelt jetzt und sucht den Einbrecher. Sie fragt:

  • Wer hat am Montag oder Dienstag in Niederstotzingen verdächtige Personen gesehen?
  • Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise richten sie bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 07321/3220.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Niederstotzingen und Umgebung ist diese unter Telefon 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Bellenberg: Nach Unfall bei Verursacher Alkohol gerochen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17.09.2019 in Bellenberg, der keine Verletzten, aber Sachschaden forderte. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ulmer Straße ...

Seniorin telefoniert Frau Telefon

Leipheim/Günzburg/Ichenhausen: Mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt

Am Dienstag, dem 17.09.2019, gingen bei Bürgerinnen und Bürgern wieder mehrere Betrugsanrufe ein. Drei von ihnen teilten dies der Polizei mit. Am 17.09.2019 gegen 14.00 ...