Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Babenhausen: Fliegender Wechsel am Lenkrad bei Kontrolle
Polizeifahrzeug blau seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Babenhausen: Fliegender Wechsel am Lenkrad bei Kontrolle

Ziemlich hektisch wurde es am Freitag, 23.11.2018, kurz vor Mitternacht, in einem Pkw als dieser in Babenhausen zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten wurde.
Als die Streifenbeamten der Polizeiinspektion Memmingen an den Wagen heran gingen, sprang zu deren Verwunderung plötzlich der Fahrer auf den Rücksitz des Wagens und die Beifahrerin auf den Fahrersitz. Bei der anschließenden Überprüfung der Fahrerlaubnis, wurde der Grund hierfür schnell klar: Der junge Memminger hätte das Fahrzeug nämlich gar nicht führen dürfen. Er war erst 17 Jahre alt und nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Da der akrobatische Versuch, die Beamten zu täuschen, scheiterte, kommt nun ein Strafverfahren auf den Jugendlichen zu wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Gegen die Beifahrerin wird indes wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...