Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Rammingen: Totalschaden bei Verkehrsunfall
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Rammingen: Totalschaden bei Verkehrsunfall

Am Abend des 26.11.2018 ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Bad Wörishofen und Rammingen.
Eine 57-jährige Unterallgäuerin befuhr die Ortsverbindungsstraße von Türkheim Richtung Rammingen. An der Einmündung zur Staatsstraße überfuhr sie aufgrund der schlechten Sicht die Haltelinie und fuhr in die Staatsstraße ein, wo sie anhielt. Eine 20-jährige Unterallgäuerin, welche die Staatsstraße befuhr, konnte der wartenden Pkw-Fahrerin nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die 20-jährige wurde zudem leicht verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...