Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Niederraunau: Motorblock bei Unfall herausgerissen
Feuerwehrfahrzeug MAN
Symbolfoto: Mario Obeser

Niederraunau: Motorblock bei Unfall herausgerissen

Eine große Portion Glück hatte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer bei Niederraunau, der am gestrigen Dienstag gegen 14.50 Uhr mit einem Baum kollidierte.
Obwohl aufgrund des heftigen Aufpralls der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde, trug der Fahrer nur Prellungen davon. Der junge Mann kam mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße zwischen Mindelzell und Niederraunau auf das Bankett. Beim Gegenlenken geriet der Pkw ins Schleudern und prallte gegen den Baum. Der junge Mann gab an, dass er einem Reh ausweichen musste. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Zur Verkehrsregelung war die Feuerwehr Niederraunau im Einsatz.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Ahegg: Pkw-Brand greift auf Garage und Wohnhaus über

Am Sonntagvormittag brach in der Garage eines Einfamilienhauses in Buchenberg, Ortsteil Ahegg, ein Brand aus. Dieser griff auch auf einen Teil des Wohnauses über. Die ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Pfaffenhofen: Diebstahl eines Mountainbikes und eines E-Bikes

Zum Diebstahl von zwei Fahrrädern in Pfaffenhofen, darunter ein E-Bike, sucht die Polizeiinspektion Weißenhorn Zeugen und Hinweise. Im Zeitraum vom 09.02.2019 bis 15.02.2019 wurden aus ...