Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Niederraunau: Motorblock bei Unfall herausgerissen
Feuerwehrfahrzeug MAN
Symbolfoto: Mario Obeser

Niederraunau: Motorblock bei Unfall herausgerissen

Eine große Portion Glück hatte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer bei Niederraunau, der am gestrigen Dienstag gegen 14.50 Uhr mit einem Baum kollidierte.
Obwohl aufgrund des heftigen Aufpralls der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde, trug der Fahrer nur Prellungen davon. Der junge Mann kam mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße zwischen Mindelzell und Niederraunau auf das Bankett. Beim Gegenlenken geriet der Pkw ins Schleudern und prallte gegen den Baum. Der junge Mann gab an, dass er einem Reh ausweichen musste. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Zur Verkehrsregelung war die Feuerwehr Niederraunau im Einsatz.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Geislingen: Motorradfahrer stirbt nach misslungenem Überholmanöver

Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am 21.04.2019 bei einem Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Geislingen. Gegen 14.10 Uhr war der 51-Jährige mit seiner BMW auf der ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Memmingen: Ein schnelles Foto wurde 20-Jährigem zum Verhängnis

Ein 20-jähriger wurde heute, am 21.04.2019, gegen 18.30 Uhr von einem Pkw überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Der junge Mann war mit Freunden im ...