Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Gersthofen/A8: Weißer Geländewagen verursacht Unfall und flüchtet
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Gersthofen/A8: Weißer Geländewagen verursacht Unfall und flüchtet

Am 27.11.2018, gegen 10.50 Uhr, kam es auf der Autobahn 8 auf Höhe Gersthofen in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten, bei welchem der Unfallverursacher flüchtete.
Ein 24-jähriger BMW-Fahrer war zur Unfallzeit auf der mittleren Fahrspur unterwegs, als plötzlich ein weißer Geländewagen direkt vor ihm von der rechten auf die mittlere Spur wechselte. Der 24-Jährige wich daraufhin nach links aus um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam er mit seinem BMW ins Schleudern, steuerte nach rechts und prallte in die dortige Außenschutzplanke. Von dort aus weiter in die rechte Seite eines Sattelzugs, welcher auf der rechten Spur unterwegs war.

Der 24-Jährige und seine Beifahrerin mussten leicht verletzt ins Klinikum Augsburg gebracht werden. An den Fahrzeugen und der Schutzplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 19.000 Euro. Der Fahrer des unfallverursachenden weißen Geländewagens fuhr ohne sich um den Unfall zu kümmern in Richtung München davon.

Zeugen und Hinweisgeber wenden sich bitte an die Autobahnpolizei Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1910.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...