Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Holzheim: Zwei beschädigte Fahrzeuge durch Biber
Windunfall -Urheber-Maren
Symbolfoto: Maren - Fotolia

Holzheim: Zwei beschädigte Fahrzeuge durch Biber

Zu einem Sachschaden in von etwa 2.300 Euro war es am gestrigen Mittwochabend gegen 21.15 Uhr auf der Staatstraße 2032 zwischen Holzheim und Dillingen gekommen.
Ein 31-jähriger Autofahrer war auf der Staatsstraße in Richtung Dillingen unterwegs gewesen und erfasste in einiger Entfernung vor den dortigen Kieswerken mit seinem Wagen frontal einen Biber. Nachdem sein Auto nach dem Zusammenstoß mit dem Tier derart beschädigt wurde, dass es nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden. Eine 39-jährige Autofahrerin, die kurz nach der Kollision an der Unfallstelle vorbeigefahren war, fuhr über auf der Fahrbahn liegende Fahrzeugteile vom Wagen des 31-Jährigen, wodurch ihr Auto leicht beschädigt wurde. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Straßenmeisterei ebenfalls zur Unfallstelle ausrücken.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Frau Telefon Telefonieren

Günzburg: Anrufe von falschen Polizeibeamten

Am 17.10.2019, gegen 21.30 Uhr, erhielten wieder einmal mehrere Bürger aus dem Raum Günzburg Anrufe von sogenannten falschen Polizeibeamten. Die Täter äußerten am Telefon unter ...