Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Porsche fährt gegen Mauer
Polizeifahrzeug Blau Nacht
Symbolfoto: MArio Obeser

Ehingen: Porsche fährt gegen Mauer

Teure Folgen hatte die Verwechslung der Pedale einer Autofahrerin am 30.11.2018 in Ehingen.
Die 39-Jährige war gegen 02.00 Uhr mit dem Sportwagen in der Altsteußlinger Straße in Ehingen unterwegs. Beim Abbiegen Am Wenzelstein trat die Frau versehentlich auf das Gas. Eigentlich wollte sie bremsen, sagte sie der Polizei. Der Porsche brach aus und steuerte gegen eine Gartenmauer. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 10.000 Euro. Ein Abschlepper barg den Wagen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Polizei ist derzeit noch nicht bekannt, wie hoch der Schaden an der Mauer ist.

Tipp der Polizei: “Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht” fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...