Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Füssen: Rettungshubschraubereinsatz nach Fahrradsturz einer Schülerin
Symbolfoto: Mario Obeser

Füssen: Rettungshubschraubereinsatz nach Fahrradsturz einer Schülerin

Am 30.11.2018 kurz vor 08.00 Uhr stürzte auf dem Schulweg ein 13-jährige Radfahrerin. Ein Rettungshubschrauber landete.
Vorsichtshalber wurde das Mädchen zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Hierzu musste der Hubschrauber im Von-Freyberg-Park landen, was die Aufmerksamkeit vieler Passanten nach sich zog. An den Unfallhergang konnte sich das Mädchen nicht erinnern, weshalb die Polizei Füssen nach Zeugen sucht, speziell nach zwei Jungen, die Angaben zum Fahrradsturz im Ziegelangerweg Höhe des Elisabeth Seif Hauses machen können und selbst auf dem Weg zur Schule waren. Hinweise bitte an die Polizei Füssen unter 08362/91230.

Anzeige