Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Autofahrer fährt über Vierkanthölzer auf der B16
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Autofahrer fährt über Vierkanthölzer auf der B16

Die Herkunft von zwei Vierkanthölzern sucht die Polizei Günzburg, nachdem diese am 29.11.2018 in Günzburg auf der B16 lagen und ein Pkw drüber fuhr.
Gestern Abend befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw die Bundesstraße 16 aus Richtung Günzburg kommend in Richtung Ichenhausen. Kurz nach dem Mühlwegtunnel bemerkte er zwei Vierkanthölzer, die auf der Fahrbahn lagen. Aufgrund der Dunkelheit erkannte er diese jedoch zu spät und konnte diesen nicht mehr ausweichen bzw. nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er fuhr mit seinem Pkw über die Hölzer, die jeweils eine Länge von einem Meter hatten. Derzeit steht noch nicht fest, ob an dem Fahrzeug des Mannes ein Schaden entstanden ist. Es muss davon ausgegangen werden, dass die Hölzer von einem anderen Fahrzeug bzw. dessen Anhänger heruntergefallen sind. Der Verlierer der Hölzer bzw. Zeugen, die Angaben zu dem Verlierer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige