Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: 23-Jähriger ergriff bei Anblick der Polizei die Flucht
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: 23-Jähriger ergriff bei Anblick der Polizei die Flucht

In der Nacht zum 01.11.2018 stellten Beamte der Polizeiinspektion Dillingen ein Gruppe Heranwachsender am Bahnhof in Dillingen fest.
Als die Polizisten auf die Gruppe zugingen, rannte ein 23-Jähriger sofort weg. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, waren offenbar sportlicher als der Flüchtende und konnten diesen nach etwa 500 Meter stoppen. Bei seiner Kontrolle wurden Hinweise auf Betäubungsmittelbesitz festgestellt. Eine spätere Durchsuchung seiner Wohnung führte zur Auffindung von geringen Mengen Marihuana und Amphetamin.

Anzeige
x

Check Also

Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht

Günzburg: Pkw auf Parkplatz angefahren und stark beschädigt – Unfallflucht

Um circa 02.30 Uhr, am 15.09.2019, wurde ein Pkw einer 20-Jährigen, welcher auf einem Parkplatz in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren. Der Unfallverursacher hinterließ am ...

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...