Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Ertappter Ladendieb schlägt Angestellten
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Oberhausen: Ertappter Ladendieb schlägt Angestellten

Ein 33-Jähriger wurde am gestrigen Samstag gegen 19.15 Uhr dabei ertappt, als er im Kiosk am Oberhauser Bahnhof mehrere Gegenstände, u.a. Alkoholika entwendete.
Daraufhin vom Personal angesprochen, flüchtete der Mann zunächst, konnte aber von den Angestellten eingeholt und auf einem angrenzenden Firmenparkplatz gestellt werden. Hiergegen wehrte sich der Dieb und schlug einem der Angestellten mit der Faust ins Gesicht. Der 31-jährige Geschädigte wurde dabei aber nur leicht verletzt. Mit vereinten Kräften konnte der 33-jährige Dieb bis zum Eintreffen der Polizeistreife fixiert werden, die den Mann dann in den Polizeiarrest einlieferte.

Nach Rücksprache mit dem Jour-Staatsanwalt ordnete dieser die Vorführung des Festgenommenen, der über keinen festen Wohnsitz verfügt und sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten muss, zum Ermittlungsrichter an.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Oberbernbach: Autofahrer betrunken am Steuer erwischt

Am Sonntag den 25.08.2019 gegen 02.40 Uhr wurde in der Hauptstraße in Oberbernbach ein 42-jähriger Pkw-Führer aus Aichach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch ...

Atemschutz

Ehingen: Essen auf dem Herd und eingeschlafen – Küche in Flammen

Die Feuerwehren aus Ehingen und Kirchen mussten am frühen Samstagnachmittag, dem 24.08.2019, gegen 13.30 Uhr zu einem Küchenbrand nach Deppenhausen ausrücken. Dort hatte sich der ...