Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Pfersee: Räuber schlägt Frau bewusstlos
Polizeifahrzeug Vorne
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfersee: Räuber schlägt Frau bewusstlos

Eine Frau wurde in der Nacht zum 02.12.2018 von einem Mann bewusstlos geschlagen. Als sie aufwachte, fehlte der Geldbeutel. Zeugen gesucht.
Nach einer Feier im Sportheim des TSV Pfersee machte sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine 27-Jährige auf den Weg nach Hause. An der Haltestellte Luitpoldbrücke wurde sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen.

Der unbekannte Täter ging anschließend auf die Frau los und verletzte diese nicht unerheblich am Kopf, sodass die Geschädigte nach eigenen Angaben das Bewusstsein verlor. Als sie wieder zu sich kam, stellte sie das Fehlen ihres Geldbeutels fest. Sie begab sich daher zurück ins Sportheim, wo Hilfe für die junge Frau gerufen wurde. Der Rettungsdienst fuhr sie ins Zentralklinikum Augsburg.

Eine Fahndung nach dem Täter verlief wegen des großen Zeitverzugs ergebnislos.

Beschreibung des Täters
Der Täter ist ca. 25 Jahre alt, 175 cm groß, mit schlanker/sportlicher Statur, evtl. türkisches Aussehen, schwarzer Jacke und Undercut Frisur. Der Täter sprach akzentfrei Deutsch.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter der 0821/323-3810.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Streit

Nördlingen: Ehestreit eskaliert – Ehemann verletzt

Zum wiederholten Male wurde die Polizei zu einem Nördlinger Ehepaar wegen Streitigkeiten gerufen. Bei der stattgefundenen Auseinandersetzung trug der Mann eine Kopfplatzwunde und Unterleibsschmerzen davon. ...

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Neu-Ulm: Platzwunde bei Streit vor Tanzlokal – Zeugen gesucht

Bereits am des 14.04.2019 ereignete sich in der Neu-Ulmer Lessingstraße, auf Höhe eines dort befindlichen Tanzlokals, eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Gegen 04.45 Uhr ...