Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Passanten mit Böllern beworfen
Feuerwerk Boeller rcfotostock – Fotolia
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Augsburg: Passanten mit Böllern beworfen

Am Montagabend, gegen 19.45 Uhr, teilte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit, dass eine Gruppe Jugendlicher Passanten im Bereich der Fuggerstraße in Augsburg belästigen.
Einer der Jugendlichen soll sogar Böller angezündet und auf vorbeilaufende Passanten geworfen haben. Von der Polizei wurden vor Ort sowohl die abgebrannten Böller, als auch der Täter angetroffen. Betroffene waren jedoch nicht mehr vor Ort.

Hinweise erbeten
Personen, die von dem Jugendlichen mit den Böllern beworfen wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Rettungswagen Heck

Dillingen: Mädchen läuft vor Fahrradfahrer

Am 24.03.2019 waren in Dillingen ein Fahrradfahrer und ein kleines Mädchen kollidiert. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer die Ziegelstraße ...