Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Passanten mit Böllern beworfen
Feuerwerk Boeller rcfotostock – Fotolia
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Augsburg: Passanten mit Böllern beworfen

Am Montagabend, gegen 19.45 Uhr, teilte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit, dass eine Gruppe Jugendlicher Passanten im Bereich der Fuggerstraße in Augsburg belästigen.
Einer der Jugendlichen soll sogar Böller angezündet und auf vorbeilaufende Passanten geworfen haben. Von der Polizei wurden vor Ort sowohl die abgebrannten Böller, als auch der Täter angetroffen. Betroffene waren jedoch nicht mehr vor Ort.

Hinweise erbeten
Personen, die von dem Jugendlichen mit den Böllern beworfen wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Sprayer Graffiti Spraydose

Senden: Graffitis rund um den Ausee gesprüht

Am 17.06.2019, 20:30 Uhr bis 18.06.2019, 10:30 Uhr, wurden die Brücke und Radwege rund um den Ausee durch einen bislang unbekannten Täter mit mehreren Graffitis ...