Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen/Lauingen: Gerangelt und mit Zeitung zugeschlagen
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Gundelfingen/Lauingen: Gerangelt und mit Zeitung zugeschlagen

Die Dillinger Polizei musste am 05.12.20108 zu zwei Einsätzen fahren, bei denen sich Personen geschubst, geschlagen und gerangelt haben.

Gundelfingen. Vermutlich auf Grund eines bereits länger schwelenden Streits kam es am 05.12.2018 gegen 14.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 52-Jährigen und eines 50-jährigen Gundelfingers in der Bahnhofstraße. Nachdem der 52-Jährige dem Kontrahenten eine Zeitung ins Gesicht geschlagen hatte, schubste dieser ihn von sich. Beide gaben an, durch die Auseinandersetzung Schmerzen erlitten zu haben, daher wurde nun gegen Beide Anzeigen wegen Körperverletzung erstattet.

Lauingen. Zu einer weiteren Auseinandersetzung wurden Beamte der Polizeiinspektion Dillingen am 05.12.2018 gegen 22.10 Uhr in die Bahnhofstraße gerufen. Dort schlug nach einem Streit ein 22-jähriger Lauinger auf einen 29 jährigen Offinger ein, woraufhin es zu einem Gerangel kam. Die beiden Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Auch hier wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Jettingen-Scheppach: Fahnenmasten angefahren und geflüchtet

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Dienstagabend und Freitagnachmittag den Fahnenmast in der Hauptstraße vor dem Sportheim des VfR Jettingen. Hierdurch entstand ein Schaden in ...

Einbruch Fenster

Haunstetten: Seniorin von Einbrecher geweckt

Eine Seniorin aus der Aurikelstraße wurde am gestrigen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr durch Geräusche aus dem Erdgeschoss geweckt. Als sie der Ursache auf den Grund ...