Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Auf haltenden Autofahrer aufgefahren
Polizeiauto in der Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Auf haltenden Autofahrer aufgefahren

Nicht aufmerksam genug war eine Autofahrerin am 05.12.2018 in Günzburg unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall endete.
Zum Unfallzeitpunkt am Abend des 05.12.2018 befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer die Tulpenstraße in nördlicher Richtung. Als er sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies eine nachfolgende Pkw-Lenkerin zu spät und fuhr auf diesen auf. Der hierbei entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Memmingen: Vater betrunken mit Kleinbus unterwegs

In der Nacht zum 09.12.2018 wurde der Fahrer einen Multivans einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei bei dem 35-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der folgende gerichtsverwertbare Test ...

Polizeifahrzeug NAcht Blaulicht Kombi

Martinszell: Nach Unfall auf der B19 kam es zum Folgeunfall

Am 09.12.2018, gegen 04.30 Uhr, kam ein 22-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 19 in Fahrtrichtung Oberstdorf vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Zum Unfallzeitpunkt ...