Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Auf haltenden Autofahrer aufgefahren
Polizeiauto in der Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Auf haltenden Autofahrer aufgefahren

Nicht aufmerksam genug war eine Autofahrerin am 05.12.2018 in Günzburg unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall endete.
Zum Unfallzeitpunkt am Abend des 05.12.2018 befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer die Tulpenstraße in nördlicher Richtung. Als er sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies eine nachfolgende Pkw-Lenkerin zu spät und fuhr auf diesen auf. Der hierbei entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...