Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Diedorf-Anhausen: Amerikanische Gewehrgranate gesprengt
Polizeiabsperrung
Symbolfoto: Mario Obeser

Diedorf-Anhausen: Amerikanische Gewehrgranate gesprengt

Heute Vormittag, am 06.12.2018, entdeckte ein Spaziergänger durch Zufall im Anhauser Bach zwischen Anhausen und dem Anhauser Sportgelände an der Burgwalder Straße eine Granate.
Nach Eingang der Mitteilung stellte sich bei Abklärung durch eine Streife der Polizei Zusmarshausen das Fundstück als eine amerikanische Gewehrgranate mit einer Länge von ca. 30 cm und einem Durchmesser von 3 cm heraus.

Der geografisch günstig liegende Fundort ist von zwei Streifen der Polizei Zusmarshausen abgesperrt worden. Vom hinzugerufenen Kampfmittelräumdienst wurde entschieden, die Entschärfung der Granate durch eine Sprengung vor Ort durchzuführen. Kurz nach 12.00 Uhr erfolgte eine gezielte Sprengung im abgesicherten Bereich ohne Gefahr für Unbeteiligte.

Gegen 12.15 Uhr ist die Absperrung aufgehoben worden und die Burgwalder Straße ins Anhauser Tal für alle Verkehrsteilnehmer wieder frei befahrbar.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Frontblitzer

Senden/B28: Durchgezogene Linie ignoriert und Unfall verursacht

Offensichtlich nicht schnell genug ging es einem Autofahrer, der am 18.05.2019, auf der Bundesstraße 28 bei Senden einen Verkehrsunfall verursachte. Am frühen Samstagnachmittag fuhr ein ...

Mehrere Polizeiautos

Kaufbeuren: Polizeieinsatz wegen Hausfriedensbruch und sprachlicher Probleme

In Kaufbeuren sorgte am 18.05.2019 ein schlafender Unbekannter auf dem heimischen Sofa und eine Sprachbarriere für einen Polizeieinsatz mehrerer Streifen. Am Samstagnachmittag verließ eine Bewohnerin ...