Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Drogenschnelltest war positiv
Drogen Drogenschnelltest
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Neu-Ulm: Drogenschnelltest war positiv

Der positive Drogenschnelltest am 06.12.2018, bei einer Polizeikontrolle in Neu-Ulm, hat für einen Autofahrer nun negative Folgen.
Im Verlauf einer Verkehrskontrolle in der vergangenen Nacht wurde in der Neu-Ulmer Brückenstraße um 00.38 Uhr ein 21-jähriger Pkw-Führer festgestellt. Im Verlauf der Kontrolle konnten bei dem Heidenheimer eindeutige Anzeichen eines vorhergehenden Betäubungsmittelkonsums festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Weitere Betäubungsmittel wurden bei ihm nicht aufgefunden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Gegen den Betroffenen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit einer Bußgeldandrohung von mindestens 500 Euro und mindestens einem Monat Fahrverbot eingeleitet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Gebäude

Günzburg: Zwei Unfälle mit geringen Blechschäden

Bei zwei kleinen Verkehrsunfällen, die sich am 08.12.2018 in Günzburg ereigneten, kam es zu einem Gesamtschaden von rund 3500 Euro. Verletzt wurde niemand. Am Samstagvormittag ...

Blaulicht Polizei

Memmingen: Vater betrunken mit Kleinbus unterwegs

In der Nacht zum 09.12.2018 wurde der Fahrer einen Multivans einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei bei dem 35-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der folgende gerichtsverwertbare Test ...