Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Dasing/A8: Langer Stau und hoher Schaden durch Verkehrsunfall
Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dasing/A8: Langer Stau und hoher Schaden durch Verkehrsunfall

Auf der A8 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Dasing und Friedberg kam es am 05.12.2018, gegen 15.40 Uhr, zu einem folgenreichen Verkehrsunfall.
Der 34-jährige Fahrer eines Mercedes kam vermutlich von der mittleren Spur ab und touchiert einen Audi, der zu dem Zeitpunkt auf der rechten Spur fuhr. Der Audi wurde durch den Anstoß gegen die Außenleitplanke geschleudert, drehte sich und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Der Mercedes kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

Großes Glück hatten dabei beide Fahrer. Während der Lenker des Audis nur leichte Verletzungen davontrug, blieb der Unfallverursacher sogar gänzlich unverletzt.

An den Fahrzeugen, sowie der Außenschutzplanke entstand ein Gesamtschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Aufgrund des Rettungseinsatzes und der Aufräumarbeiten, bei denen zeitweise zwei Fahrspuren gesperrt werden mussten, kam es zu einem Stau von etwa acht Kilometern Länge und damit verbunden zu Verkehrsbehinderungen im Umfeld.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Gebäude

Günzburg: Zwei Unfälle mit geringen Blechschäden

Bei zwei kleinen Verkehrsunfällen, die sich am 08.12.2018 in Günzburg ereigneten, kam es zu einem Gesamtschaden von rund 3500 Euro. Verletzt wurde niemand. Am Samstagvormittag ...

Blaulicht Polizei

Memmingen: Vater betrunken mit Kleinbus unterwegs

In der Nacht zum 09.12.2018 wurde der Fahrer einen Multivans einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei bei dem 35-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der folgende gerichtsverwertbare Test ...