Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Landkreis Dillingen: Geldforderungen per Telefon und Brief – Versuchter Trickbetrug
Warnung vor Betrug
Symbolfoto: Mario Obeser

Landkreis Dillingen: Geldforderungen per Telefon und Brief – Versuchter Trickbetrug

Trickbetrüger versuchten mit angeblich offenen Forderungen und einem Nachlass bei schneller Zahlung Personen zu überrumpeln und zum zahlen zu bewegen.

Dillingen. Am 03.12.2018 erhielt ein 64 jähriger Dillinger einen Anruf von einem Mitarbeiter eines angeblichen Verbraucherdienstes. Dieser teilte ihm mit, dass eine offene Forderung von 9.800 Euro wegen der Teilnahme an einem Gewinnspiel gegen ihn besteht und sich diesbezüglich ein Rechtsanwalt bei ihm erneut melden würde. Kurz darauf meldete sich ein Mann, der sich als beauftragter Rechtsanwalt ausgab und erklärte, dass die Forderung auf 5.470 Euro fallen würde, wenn er gleich bezahlt. Der Dillinger ließ sich jedoch auf keine Verhandlungen ein und erklärte, dass er die Polizei einschalten würde. Daraufhin kam es zu keinen weiteren Forderungen.

Ziertheim. Am 06.12.2018 erhielt ein Anwohner aus Ziertheim ein Mahnschreiben einer Inkasso Firma, die bei dem Rentner eine Geldforderung von 760 Euro einforderte, weil er angeblich bei Gewinnspielen und Zeitungsverlagen im Zahlungsverzug wäre. Sollte er innerhalb von drei Tagen überweisen, würden sich die Mahnkosten auf 305 Euro reduzieren. Anhand der Daten des beigefügten Überweisungsträgers konnte ermittelt werden, dass die Geldforderung auf ein rumänisches Konto überwiesen werden sollte. Auch hier reagierte der Ziertheimer richtig und tätigte keine Überweisung.

Anzeige
x

Check Also

Täter Einbrecher

Oberhausen: Hund und Herrchen beim Gassi gehen von dunkelhäutigen attackiert

Am Donnerstag wurde ein 26-Jähriger gegen 23.15 Uhr in der Dieselstraße offenbar grundlos attackiert. Der Mann drehte mit seinem Hund am Westufer der Wertach eine ...

Faust Schlag Gesicht

Günzburg: Zwei junge Männer schlägern in Disko

In den frühen Morgenstunden des 21.07.2019 kam es in einer Diskothek zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-Jährigen und einem 21-Jährigen. Im Laufe des ...