Gremheim: Kaminbrand endet glimpflich

Am 06.12.2018 gegen 11.50 Uhr wurden die Feuerwehren Schwenningen, Gremheim, Blindheim, Höchstädt und Unterglaubheim zu einem Kaminbrand alarmiert.
Der Einsatz spielte sich an einem Einfamilienhaus im Ortsteil Gremheim ab. Bei Eintreffen der Polizeibeamten stellte sich heraus, dass die Bewohnerin des Hauses noch in der Küche saß und den Brand zunächst nicht mitbekommen hatte. Durch das zeitnahe Einschreiten kam es nur zu einem minimalen Schaden am Gebäude. Die Ursache für den Kaminbrand konnte vor Ort nicht festgestellt werden, diesbezüglich wurde der zuständige Kaminkehrer verständigt.

Anzeige