Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Unfälle mit geringen Blechschäden
Polizeifahrzeug Gebäude
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zwei Unfälle mit geringen Blechschäden

Bei zwei kleinen Verkehrsunfällen, die sich am 08.12.2018 in Günzburg ereigneten, kam es zu einem Gesamtschaden von rund 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Am Samstagvormittag parkte in der Spitalgasse gegen 10.50 Uhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw rückwärts aus und übersah dabei einen hinter ihm geparkten Pkw einer 28-jährigen Frau. Bei dem Zusammenstoß wurde der 28-jährige Fahrer nicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro.

Gegen 15.15 Uhr fuhren in der Ulugasse gleichzeitig ein 27-Jähriger und ein 26-Jähriger mit ihrem Pkw rückwärts aus zwei gegenüberliegenden Parklücken aus und kollidierten miteinander. Beide Unfallbeteiligte wurden nicht verletzt. An ihren Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 1500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Nersingen: Unbekannter bricht in Bauernhaus ein

Im Zeitraum von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter in ein Bauernhaus im Stadtteil Leibi auf bislang unbekannte Weise ein. Durch den Eigentümer konnte nur ...

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...