Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Autobesitzer schnappt dreisten Einbrecher
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Senden: Autobesitzer schnappt dreisten Einbrecher

Am 07.12.2018, gegen 18.30 Uhr, konnte ein Bewohner der Gärtnerstraße seinen Augen nicht trauen, als er sah dass sich jemand an seinem Auto zu schaffen machte.
Aufmerksam wurde er, da der Bewegungsmelder die Hofbeleuchtung einschaltete. Kurzerhand begab sich der 49-jährige Hauseigentümer zu seinem im Hof stehenden Auto, sprach den Mann an und hielt diesen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Streife der Polizei Senden nahm den 19-jährigen jungen Mann mit türkischer Staatsangehörigkeit vorläufig fest, da er den unversperrten Pkw öffnete und durchwühlte. Aus dem Auto nahm der Tatverdächtige eine Getränkedose und ein USB-Kabel an sich.

Kurz zuvor noch als Einbrecher unterwegs gewesen
Während der Tatbestandsaufnahme ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass in direkter Nähe zu dem vorliegenden Fall, in der Gartenstraße, in ein Haus eingebrochen wurde. Der Täter drückte die gekippte Terrassentür auf und stieg in das Schlafzimmer ein, während die gesamte Familie ein Zimmer weiter beim Abendessen saß. Als die Familienmitglieder den Geräuschen nachgingen, konnten sie den Täter dabei ertappen, wie er gerade die Schubladen durchwühlt. Der Täter flüchtete umgehend. Aufgrund der detaillierten Zeugenangaben konnte dieser Einbruch eindeutig dem 19-Jährigen zugeordnet werden.

Diese Taten waren nicht die Ersten des Asylbewerbers
Der junge Mann wurde am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt und sitzt seither in Untersuchungshaft. Bei dem Täter handelt es sich um dieselbe Person, die schon am 19.11.2018 auffällig geworden war, da er die Geschädigte einer Sachbeschädigung gebissen hatte. Im aktuell vorliegenden Fall war der 19-Jährige mit rund 1,4 Promille alkoholisiert.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!

Ebay-Kleinanzeigen: Polizei warnt vor Einmietbetrüger

Die Polizei in Dillingen warnt aktuell vor einem Mann, der über Ebay-Kleinanzeigen eine Wohnung sucht. Ein polizeibekannter 32-jähriger extrem überschuldeter sowie wegen zahlreicher Einmietbetrügereien bereits ...

Feuerwehr Blaulichtbalken

Lauingen: Nach Unfall Ölspur verursacht und geflüchtet

Die Polizeiinspektion Dillingen wurde am gestrigen Donnerstagvormittag gegen 11.10 Uhr von einer Ölspur in der Dillinger Straße in Lauingen informiert. Wie sich herausstellte, war ein ...