Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaustein: Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn
Schnee Winter Glatteis, Winterliche Straßenverhältnisse
Symbolfoto: © Igor Link - Fotolia

Blaustein: Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn

Ein Verletzter und Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall bei Blaustein, der sich am 11.12.2018 ereignete.
Gegen 15.30 Uhr war ein Autofahrer zwischen Blaustein und Wippinigen unterwegs. Ein 55-Jähriger kam ihm mit seinem Suzuki entgegen. Die Fahrbahn war schneebedeckt. Der 43-jährige Fahrer des Mercedes verlor die Kontrolle. Das Fahrzeug schleuderte. Beide Autos stießen frontal zusammen. Der Suzuki-Fahrer wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 9.000 Euro.

Tipp der Polizei: “Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird”. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer. Denn nicht nur das eigene Auto muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, Zustand der Straße, Wetter, Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW.

Günzburg: Inkassoschreiben war Betrugsversuch

Am Samstagabend kam eine Dame auf die Polizeiinspektion Günzburg, da diese am Freitag ein Inkassoschreiben mit einer Forderung in Höhe von 760 Euro erhalten hatte. ...

Fahrrad Unfall

Füssen: Funktionslose Bremsen werden Radfahrer zum Verhängnis

Bei einem Unfall mit einem Fahrradfahrer, der sich am 24.08.2019 in Füssen ereignete, wurden zwei Personen verletzt. Am späten Samstagnachmittag fuhr ein 31-jähriger ortsansässiger Mann ...