Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Unversperrter Hyundai-Kleintransporter gestohlen
Polizeikontrolle Polizeifahrzeug
Symbolfoto: stadtratte - Fotolia

Augsburg: Unversperrter Hyundai-Kleintransporter gestohlen

Während ein 58-Jähriger am 11.12.2018, gegen 23.15 Uhr, an der Haltestelle Barfüßerbrücke in seine Arbeit vertieft war, wurde ihm unbemerkt sein Fahrzeug entwendet.
Der Kleintransporter war unversperrt an der Haltstelle auf der Straße abgestellt. Als der Mann seine Arbeit beendet hatte, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug nicht mehr dort stand. Nachdem er die unmittelbare Umgebung selbständig abgesucht hatte, informierte er die Polizei. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Kleintransporter der Marke Hyundai mit dem amtl. Kennzeichen A-SZ201. An der Seite ist das Logo „Neue Szene Augsburg“ und an der Rückwand der Schriftzug „Szene Promotion“ angebracht.

Die Kriminalpolizei Augsburg nahm die Ermittlungen auf und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-3810 um sachdienliche Hinweise.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...

EKG Bildschirm Notfall

Jede Sekunde zählt: Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wurden am 16.01. und 17.01.2019 zu insgesamt vier Einsätzen alarmiert. Der letzte Einsatz war ein besonderer. Pkw prallt bei ...