Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Autofahrerin wurde bei Unfallflucht beobachtet
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Autofahrerin wurde bei Unfallflucht beobachtet

Eine Autofahrerin wollte sich am 12.12.2018 nach einem von ihr verschuldeten Unfall aus der Verantwortung stehlen, doch Zeugen machten ihr einen Strich durch die Rechnung.
Am Mittwochmorgen fuhr eine 42-jährige Pkw-Fahrerin mit vereisten Scheiben auf der Straße Am Pfarrzentrum. Durch die eingeschränkte Sicht übersah sie im Bereich einer Rechtskurve ein ordnungsgemäß abgestelltes Fahrzeug und fuhr diesem auf. Die 42-Jährige betrachtete den Schaden und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Allerdings hatten Zeugen den Vorfall beobachtet und konnten der verständigten Streife der Polizeiinspektion Illertissen das amtliche Kennzeichen der Unfallverursacherin mitteilen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen räumte die 42-Jährige die Unfallflucht ein. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 4.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Rettungswagen Heck

Dillingen: Mädchen läuft vor Fahrradfahrer

Am 24.03.2019 waren in Dillingen ein Fahrradfahrer und ein kleines Mädchen kollidiert. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer die Ziegelstraße ...