Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Autofahrerin wurde bei Unfallflucht beobachtet
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Autofahrerin wurde bei Unfallflucht beobachtet

Eine Autofahrerin wollte sich am 12.12.2018 nach einem von ihr verschuldeten Unfall aus der Verantwortung stehlen, doch Zeugen machten ihr einen Strich durch die Rechnung.
Am Mittwochmorgen fuhr eine 42-jährige Pkw-Fahrerin mit vereisten Scheiben auf der Straße Am Pfarrzentrum. Durch die eingeschränkte Sicht übersah sie im Bereich einer Rechtskurve ein ordnungsgemäß abgestelltes Fahrzeug und fuhr diesem auf. Die 42-Jährige betrachtete den Schaden und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Allerdings hatten Zeugen den Vorfall beobachtet und konnten der verständigten Streife der Polizeiinspektion Illertissen das amtliche Kennzeichen der Unfallverursacherin mitteilen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen räumte die 42-Jährige die Unfallflucht ein. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 4.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...

EKG Bildschirm Notfall

Jede Sekunde zählt: Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wurden am 16.01. und 17.01.2019 zu insgesamt vier Einsätzen alarmiert. Der letzte Einsatz war ein besonderer. Pkw prallt bei ...